TÜV KNOW-HOW CLUB Veranstaltungen

TÜV KNOW-HOW CLUB Veranstaltungen

Je mehr Sie wissen, desto besser für Ihr Unternehmen - Je früher Sie es wissen, desto besser für Sie!

TÜV KNOW-HOW CLUB - Informationsveranstaltungen

Hier erhalten Sie Informationen zu den seit vielen Jahren etablierten TÜV KNOW-HOW CLUB-Veranstaltungen, die für Sie als Plattform zum Informationsaustausch dienen.

Die Informationsveranstaltungen finden i.d.R. in der TÜV Hessen-Niederlassung in Frankfurt, Am Römerhof 15 statt und beginnen jeweils um 14:30 Uhr; Einlass ist ab 14:00 Uhr.
Referenten sind hier sowohl erfahrene Auditoren des TÜV Hessen als auch Experten aus anderen Unternehmen, die wir für das jeweilige Thema ausgewählt haben.

Anfrage zur Teilnahme
Wählen Sie die gewünschte Veranstaltung in der Tabelle unten aus. Klicken Sie auf „jetzt anmelden“, um unverbindlich die Teilnahme anzufragen. Die verbindliche kostenpflichtige Anmeldung findet erst statt nachdem wir uns mit Ihnen in Verbindung gesetzt haben und Sie von uns eine Bestätigung Ihrer Buchung erhalten haben.

TÜV KNOW-HOW CLUB - Informationsveranstaltungen

NEUES Format: TÜV KNOW-HOW CLUB After Work / Abgasemissionsmessungen an Kraftfahrzeugen - heute und morgen

Auf Basis unserer Erfahrungen mit Messungen auf unseren hochmodernen Rollenprüfständen im direkten Vergleich mit den mobilen Messungen auf der Straße geben wir Ihnen einen aktuellen Ein- und Ausblick, wohin die Entwicklung der Abgasmessung geht
Ablauf:
17:00 Uhr - Begrüßung durch den Gastgeber
17:15 Uhr - Impulsvortrag Abgasmessung an Kraftfahrzeugen heute und morgen
18:00 Uhr - Diskussion/Meinungsaustausch im Plenum
18:20 Uhr - Besichtigung eines Fahrzeugs mit mobilem Messaufbau.
18:45 Uhr - Get together mit Fingerfood

Erfahrungsaustausch für Managementbeauftragte

1. Gruppe Leistungskennzahlen
Moderation: Thorsten Kusenberg, TÜV Hessen

2. Gruppe Aufbau eines Dokumentenmanagementsystems
Moderation: Jonathan Reitz; Werner Reitz GmbH

3. Gruppe Gesetzliche Neuerungen (BetrSichV, psychische Gefährdungsbeurteilung)
Moderation: Markus Ellenberger, TÜV Hessen

Neuerungen der IATF 16949 (früher ISO/TS 16949)

Für den automobilspezifischen Standard ISO/TS 16949:2009, künftig IATF 16949, wird für Ende Oktober 2016 die Fertigstellung der Revision erwartet.

Neuerungen der Normen mit Schwerpunkt DIN EN ISO 9001

Neue/verstärkte Normforderungen: Risikobewertung, Interessierte Kreise, Wissensmanagement, Leistungsbewertung/Kennzahlen / Erfahrungen mit den Normforderungen bei DIN EN ISO 9001:2015 und 14001:2015

Neuerungen der Normen mit Schwerpunkt DIN EN ISO 14001

Neue/verstärkte Normforderungen: Risikobewertung, Interessierte Kreise, Wissensmanagement, Leistungsbewertung/Kennzahlen / Erfahrungen mit den Normforderungen bei DIN EN ISO 9001:2015 und 14001:2015

Neuerungen der Normen mit Schwerpunkt DIN EN ISO 9001

Neue/verstärkte Normforderungen: Risikobewertung, Interessierte Kreise, Wissensmanagement, Leistungsbewertung/Kennzahlen / Erfahrungen mit den Normforderungen bei DIN EN ISO 9001:2015 und 14001:2015

Neuerungen der Normen mit Schwerpunkt DIN EN ISO 14001

Neue/verstärkte Normforderungen: Risikobewertung, Interessierte Kreise, Wissensmanagement, Leistungsbewertung/Kennzahlen / Erfahrungen mit den Normforderungen bei DIN EN ISO 9001:2015 und 14001:2015

Erfahrungsaustausch für Managementbeauftragte

Prozessorientierte Audits

Offene Fragen

Sie haben Fragen zum Inhalt einer Veranstaltung?
Telefon: +49 6151 600-331 / E-Mail senden

Mitglieder-Bereich

Zum geschützten Bereich für Mitglieder gelangen Sie hier

Fachveranstaltungen 2016

Eine Übersicht unserer Fachveranstaltungen in Arnstadt/Thüringen

Leitfaden zur neuen
ISO 9001:2015 und
ISO 14001:2015

Informieren Sie Ihre Mitarbeiter über die neuen Normen! Mit dem kinderleichten Leitfaden zur neuen ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015.
Tel. 06151 600-331

Newsletter

Sie möchten mehr erfahren? Klicken Sie hier


Herr Ottmar Walter

Bereichsleiter und Zertifizierungs-stellenleiter von TÜV PROFICERT

Frau Ulrike Ferrer

Kümmert sich um Ihre Anliegen im TÜV KNOW-HOW CLUB Sekretariat

Herr Kersten Schwinn

Leiter Geschäftsentwicklung Managementsysteme