Hier erhalten Sie Informationen über unsere Seminare, die für Managementbeauftragte und andere Verantwortliche in Unternehmen von Interesse sind, die ein Managementsystem gem. ISO 9001 oder IATF 16949 einführen und aktuell halten möchten.

    Veranstaltungsort

    Die Seminare finden in Arnstadt (Thüringen) statt. Sie beginnen in der Regel um 9:00 Uhr.

    Vollständige Anschrift: TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH, Ichtershäuser Straße 5, 99310 Arnstadt (Thüringen)

     

     

    Geleitet werden die Veranstaltungen von erfahrenen Auditoren:

    • Frau Sonja Sieger, Lead Auditor ISO 9001, AZAV und MGW
    • Herr Uwe Werkmeister, Lead Auditor IATF 16949; VDA 6.1

    Gebühren

    • 320 Euro für Eintagesveranstaltung*
    • 540 Euro für Zweitagesveranstaltung*

    *zzgl. MwSt.

    Die genannten Gebühren fallen auch für die Mitglieder des TÜV KNOW-HOW CLUB an.

    Anfrage zur Teilnahme

    Sie können das gewünschte Seminar direkt in der unten stehende Tabelle auswählen. Mit einem Klick auf „Anmelden“ fragen Sie bei uns unverbindlich die Teilnahme an. Die verbindliche kostenpflichtige Anmeldung findet erst statt nachdem wir uns mit Ihnen in Verbindung gesetzt haben und Sie von uns eine Bestätigung Ihrer Buchung erhalten haben. Im Voraus besten Dank für Ihr Interesse.

    Bei Fragen stehen wir Ihnen unter der Durchwahl Tel. 03628 61350 gerne zur Verfügung.

    Mitglied werden im TÜV KNOW-HOW CLUB

    Termine

    Unsere TÜV KNOW-HOW CLUB Seminare zum Thema "IT-Sicherheitsaudits bei KRITIS-Betreibern – Zusätzliche Prüfverfahrens-Kompetenz für § 8a (3) BSIG" finden Sie hier

    Seminar: FMEA

    05.06.2020 / 8:30 - 16:30 Uhr | Arnstadt 

    Referent: Herr Werkmeister

    Inhalt: Grundlagen der FMEA gemäß FMEA-Handbuch der AIAG/VDA vom Juni 2019

    Seminar: Inhalte der IATF 16949

    15.06.2020 / 8:30 Uhr - 16.06.2020 / 16:30 Uhr | Arnstadt 

    Referenten: Herr Werkmeister

    Zielgruppe: Management-Beauftragte und andere Verantwortliche in Unternehmen, die ein Managementsystem gem. ISO 9001 oder IATF 16949 einführen & aktuell halten möchten.

    Inhalte und Gegenüberstellung der VDA-Bände mit den klassischen „Core Tools“

    • Aufbau und Gliederung des Regelwerks
    • Ziele der Automobilindustrie
    • risikobasierter und prozessorientierter Denkansatz
    • Inhalt der IATF 16949 und der DIN EN ISO 9001:2015 incl. wesentlicher Deltas zur ISO/TS 16949
    • Analyse von kundenspezifischen Anforderungen sowie deren Ermittlung
    • Beispiele und Übungen

    Seminar: Werkzeuge der Qualitätssicherung

    17.06.2020 / 8:30 Uhr - 18.06.2020 / 16:30 Uhr | Arnstadt 

    Referent: Herr Werkmeister

    Inhalte und Gegenüberstellung der VDA-Bände mit den klassischen „Core Tools“

    • APQP
    • PPAP
    • MSA
    • FMEA
    • SPC

    Seminar: Interner Systemauditor IATF 16949

    19.06.2020 / 8:30 Uhr - 16:30 Uhr | Arnstadt 

    Referent: Herr Werkmeister

    Upgrade der bestehenden Ausbildung als interne ISO/TS 16949 – Systemauditor auf die IATF 16949 incl. Prüfung

    Seminar: Problemlösungstechniken

    22.06.2020 / 8:30 - 16:30 Uhr | Arnstadt 

    Referent: Herr Werkmeister

    • 8-D-Methodik
    • Ursachenanalyse
    • 5-Why und Ishikawa
    • Befundungszeit
    • Beispiele und Übungen

    Seminar: Messsystemanalyse

    23.06.2020 / 8:30 - 16:30 Uhr | Arnstadt 

    Referent: Herr Werkmeister

    Prüfmittelmanagement

    • Unterschied von Prüfmittelverwaltung/Kalibrierung und Messsystemanalyse
    • Berechnungen
    • Übungen und Beispiele

    Seminar: IATF 16949 für Geschäftsführung und Vertrieb

    25.06.2020 / 8:30 - 16:30 Uhr | Arnstadt 

    Referent: Herr Werkmeister

    • Managementaufgaben in der Umsetzung der IATF 16949
    • Praktische Lösungsansätze
    • Aufgaben im Vertrieb
    • Sinnvolle Herstellbarkeitsbewertungen
    • Erfahrungen, Fragen, Diskussionen

    Seminar: Erfahrungsaustausch/Weiterbildung für Auditoren

    26.06.2020 / 9:30 - 17:00 Uhr | Arnstadt 

    Referent: Herr Werkmeister

    Kann zur Aufrechterhaltung der Auditorenqualifikation dienen

    • Neuigkeiten
    • Fragen
    • Erfahrungen
    • Diskussionen

    Qualitätsmanager im Gesundheitswesen und Sozialwesen I

    02.07.2020 / 9:30 Uhr - 03.07.2020 / 17:00 Uhr | Arnstadt 

    Referentin: Frau Sieger 

    Zielgruppe: Qualitätsverantwortliche Personen aus dem Bereich der Dienstleistung z.B. im Gesundheitswesen und Sozialwesen

    Themen:

    • Grundlagen des Qualitätsmanagements
    • Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 in Theorie und Praxis
    • Möglichkeiten der Umsetzung

    Qualitätsmanager im Gesundheitswesen und Sozialwesen II

    06.08.2020 / 9:30 Uhr - 07.08.2020 / 17:00 Uhr | Arnstadt 

    Referentin: Frau Sieger 

    Zielgruppe: Qualitätsverantwortliche Personen aus dem Bereich der Dienstleistung z.B. im Gesundheitswesen und Sozialwesen

    Themen:

    • Methoden der Ermittlung relevanter betrieblicher Themen und Belange
    • Pragmatische und sachliche Bewertung von betrieblicher Relevanz
    • Praktische Steuerung von Maßnahmen inkl. Wirksamkeitsbewertung
    • Analyse und Auswertung qualitätsrelevanter Themen und Belange
    • Grundlagen und Methoden der Steuerung von Risikomanagement und Fehlervermeidung

    Interner Auditor nach DIN EN ISO 9001:2015

    10.09.2020 / 9:30 Uhr - 11.09.2020 / 17:00 Uhr | Arnstadt 

    Referentin: Frau Sieger 

    Zielgruppe: Qualitätsverantwortliche Personen aus dem Bereich der Dienstleistung z.B. des Gesundheits- und Sozialwesens. Grundkenntnisse zur ISO 9001:2015 sollten vorhanden sein.

    Themen:

    • Begriffsdefinitionen und Grundlagen
    • Methoden der Planung und Durchführung Interner Audits
    • Normative Anforderungen und deren Umsetzung
    • Wesentliche Anforderungen an Kommunikation und Interaktion „auf Augenhöhe“
    • Bewertung von Auditsituationen
    • Steuerung von Maßnahmen
    • Bewertung, Analyse und der Weg zur „lernenden Organisation“

    Seminar: Produktauditor nach VDA 6.5

    14.09.2020 / 8:30 - 16:30 Uhr | Arnstadt 

    Referent: Herr Werkmeister

    • Inhalte VDA 6.5
    • Abgrenzung zu anderen Auditarten
    • Sinn und Zweck, Ziele des Produktaudits
    • Besonderheiten (was prüft man, wie stellt man auch Versandthemen sicher…)
    • Kundenspezifische Anforderungen (Auswahl)

    IT-Risikoanalyse und Datenschutz im Gesundheits- und Sozialwesen

    21.10.2020 / 9:30 Uhr - 22.10.2020 / 17:00 Uhr | Arnstadt 

    Referentin: Frau Sieger 

    Zielgruppe: IT- und Datenschutzverantwortliche Personen aus dem Bereich der Dienstleistung z.B. des Gesundheits- und Sozialwesens.

    Themen:

    • Rollen und Verantwortlichkeiten im Projekt „IT-Risikoanalyse“
    • Vorbereitende Aktivitäten
    • Kritikalität analysieren
    • Risiken analysieren und bewerten
    • Risiken behandeln
    • Grundlegende Maßnahmen zur IT-Sicherheit

    Veranstaltungsort